Aargau
Baselland
Baselstadt
Bern
Luzern
Schwyz
Solothurn
St. Gallen
Thurgau
Zug
Zürich

Bewertungsmethoden

Wir verwenden unter anderem die hedonistische Bewertungsmethode. Diese Methode basiert auf den Daten von effektiv bezahlten Preisen bei Handänderungen sowie einem statistischen Verfahren, der multiplen Regression.

Der Marktwert einer Liegenschaft wird anhand verschiedener Merkmale wie Fläche, Lage, Alter, Zustand, etc. bestimmt.

Aspekte wie Architektur, Aussicht, Umgebung, Einteilung, Übereinstimmung mit der Marktnachfrage, etc. können mit dieser Methode nicht oder nur teilweise berücksichtigt werden.

Unsere Objektbesichtigung vor Ort ist deshalb sehr wichtig.

Bewertungsmethoden werden auch miteinander kombiniert. Andere Bewertungsmethoden sind:

  • Real- bzw. Substanzwert
  • Ertragswert
  • Discounted-Cash-Flow-Methode